Social Bookmarks

Viele Social Bookmark Funktionen, wie zum Beispiel der Facebook "Like" Button, der Google "+1" Knopf oder der Twitter Button senden schon beim Laden Informationen an ihre Betreiber. Dadurch wird es den Betreibern ermöglicht, Ihre Seitenaufrufe mit zu verfolgen.

Wir versuchen dem entgegenzuwirken, indem wir ein 2-Click System verwenden. Dabei wird zuerst nur ein statisches Bild von unserer Seite geladen. Sie erkennen das daran, dass der betroffene Button farblich schwächer erscheint. Erst wenn Sie das erste Mal auf den Knopf klicken, wird das Bild durch den tatsächlichen Button ersetzt und der Betreiber kann Ihren Seitenaufruf mitverfolgen.

Vorgehensweise:

1.    Farblosen Button zum ersten Mal anklicken: Der tatsächliche Button von Facebook, Twitter, Google und Co. wird geladen.
2.    Der Button erscheint jetzt mit voller Farbstärke. Jetzt können Sie den Button wie gewohnt verwenden.

Für welche Funktionen wird das 2-Click System verwendet?

Wir verwenden das System für alle Funktionen, die dynamisch von einem anderem Betreiber geladen werden.
Aktuell sind das
•    Facebook "Like"
•    Google +1
•    Twitter "Tweet"

Die Facebook "Share" Funktion ist davon nicht betroffen, ebenso wenig unsere eigenen Funktionen für E-Mail Feedback, Weiterempfehlung und das Browser-Lesezeichen. Diese Buttons erscheinen auch von Anfang an in kräftigen Farben.

Voreinstellungen:

Sie können auch einstellen, dass bestimmte Funktionen automatisch geladen werden. Dazu klicken Sie auf das Icon mit dem orangen Zahnrad und aktivieren im aufgehenden Fenster die Dienste, die immer automatisch geladen werden sollen.

Hinweis:

Nicht alle eingebundenen externen Dienste verwenden dieses Verfahren, manche müssen, um die gewünschte Funktion zu bieten, sofort aktiv sein.